Anke Pfeffermann

Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung

Paarberatung, Paartherapie, Umgang mit Wünschen, Konflikten, Grenzen und Anders-Sein

Anfang Januar 2024 habe ich mit Katharina Renke ein Gespräch zu Paarberatung, Paartherapie, Umgang mit Wünschen, Konflikten, Grenzen und Anders-Sein geführt. Seit Beginn meiner psychotherapeutischen Arbeit in eigener Praxis habe ich Paare, Familien und Kolleg*innen begleitet, wenn es darum ging,… Weiterlesen →

17.11.24 Meine Biografie verstehen lernen – eine spannende Reise durch unsere Lebensgeschichte

Meine Biografie verstehen lernen – eine spannende Reise durch unsere Lebensgeschichte Uns neugierig mit unserer Lebensgeschichte zu beschäftigen, kann Fragen erhellen, für die wir bisher keine Antworten hatten. Welche Glaubenssätze/Introjekte habe ich verinnerlicht, sind sie förderlich oder eher behindernd in… Weiterlesen →

08.09.2024 Achtsamkeit in der Natur erfahren

Seit längerer Zeit ist der Begriff „Waldbaden“ bekannt, es geht um den Kontakt mit der Natur, sich wahrnehmen und zu entschleunigen. Ich lebe seit über 33 Jahren im Westerwald und erfreue mich täglich über die oft sehr unberührte Natur mit… Weiterlesen →

03.12.2024 Meine Weiblichkeit lieben (lernen) – Ein sinnenfroher Abend für Frauen

Meine Weiblichkeit lieben (lernen) – Ein sinnenfroher Tag für Frauen An diesem Abend haben wir Zeit, uns mit all dem befassen, was unsere weibliche Identität ausmacht. Wir werden von kleinauf auf unterschiedlichste Weise bewusst und unbewusst beeinflusst: von unseren Eltern,… Weiterlesen →

Weiterbildung als Gestalttherapeutische Berater*innen erfolgreich abgeschlossen

Weiterbildung als Gestalttherapeutische Berater*innen erfolgreich abgeschlossen Anke Pfeffermann, Leiterin des Instituts für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung überreichte am 19. November 2022 den glücklichen und stolzen Absolvent*innen ein Zertifikat über den Anschluss der Weiterbildung. Sie ist seit 30 Jahren Ausbilderin in… Weiterlesen →

Das könnte verwirren: Es gibt noch eine Anke Pfeffermann in Neu-Isenburg

Durch Zufall habe ich erfahren, dass es in Neu-Isenburg eine junge Kollegin gibt, die auch Anke Pfeffermann heißt und Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin ist. Unsere Namen tauchen bei der „Google-Suche“ nun beide abwechselnd auf. Also bitte auf den Ort achten 🙂

Danke für Ihr Vertrauen: 1992 – 2022 30 Jahre Psychotherapie, Supervision & Weiterbildung

30 Jahre Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung Liebe Freund:innen, Kolleg:innen, Teilnehmer:innen und Interessent:innen! Nach 30 Jahren möchte ich DANKE sagen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit! Ich bin dankbar, so viele Menschen in ihren persönlichen und/oder beruflichen Prozessen begleitet zu haben und weiter… Weiterlesen →

11.10.2024 Zwischen Arbeit und Ruhestand – Seminar zum Übergang in eine neue Lebens-Phase

Zwischen Arbeit und Ruhestand Seminar zum Übergang in eine neue Lebens-Phase   Der Umbruch in diese neue Lebensphase ist oft aufregend: Abschiede von alten Strukturen, Gewohnheiten, Aufgaben, Kolleg*innen brauchen Beachtung. Und es bieten sich neue Chancen wie zum Beispiel das… Weiterlesen →

12.10.2024 Streiten verbindet – kann das sein?

Streiten verbindet! Kann das sein? Oft wagen wir uns nicht, unsere Meinung, Wünsche und Bedürfnisse zu zeigen aus Angst vor Abwertung, Kritik oder Liebesentzug. Ein Abend um sich mit Konflikten, Streit, Wünschen und Grenzen auseinanderzusetzen. Habe ich je gelernt, mich… Weiterlesen →

07.09.2024 Mein inneres Kind kennenlernen – Verstehen, an die Hand nehmen und einen liebevollen Weg ins Heute finden

Mein inneres Kind kennenlernen – Verstehen, an die Hand nehmen und einen liebevollen Weg ins Heute finden Die Arbeit mit dem „Inneren Kind“ ist ein Teil tiefenpsychologischer psychotherapeutischer Arbeit. Es geht darum, die Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle, die wir als… Weiterlesen →

März 2025 Beginn der neuen Fortbildungsgruppe zur/m Gestalttherapeutischen Berater*in 2024 Fortbildung zur gestalttherapeutischen Beraterin+ / zum gestalttherapeutischen Berater+

An der Fortbildung können nach einem persönlichen Vorgespräch auch Personen teilnehmen, die Interesse haben, die gestalttherapeutische Methode kennen zu lernen und nicht unbedingt Interesse an dem Abschluss „Gestalttherapeutische/r Berater/in“ haben. Die Fortbildung ist über 2 bis 3 Jahre konzipiert, je… Weiterlesen →

23.11.2024 Gestalttherapie kennenlernen – eine kreative und lebendige Methode

Gestalttherapie basiert auf einer wertschätzenden, dialogischen und achtsamen Grundhaltung. Gestalttherapie setzt sowohl im „Hier und Jetzt“ des Erlebens an, kann aber auch tiefenpsychologisch nach inneren Blockaden forschen. Gestalttherapie ist nicht „festschreibend“ sondern prozessorientiert. Es handelt sich um eine lebendige, kreative… Weiterlesen →

16.11.2024 Resilienz und Achtsamkeit – Ressourcen entdecken und nutzen und zu mehr Lebensleichtigkeit gelangen

Resilienz und Achtsamkeit Bedeutung von Resilienz: psychische Elastizität, Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen Manche Menschen werden bei Misserfolgen und Krisen, bei Druck, Stress und Ärger leicht aus der Bahn geworfen. Andere sind weniger empfindlich und wirken… Weiterlesen →

Kostenfreier Infotag am 26. Januar 2025

Einladung zum Info- und Schnuppertag ins Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung Ich möchte Sie herzlich zum nächsten Infotag am 26. Januar 2025 von 11.00 bis 15.00 Uhr  einladen! an den vorherigen Info- und Schnuppertagen, erhielten die TeilnehmerInnen  Informationen, konnten… Weiterlesen →

29.10.2024 Das bin ich mir wert! Ein Abend zur Stärkung des Selbstwert- und Wohlgefühls

Ein Abend zur Stärkung des Selbstwert- und Wohlgefühls Ein gesundes Selbstwertgefühl ist Grundlage für einen guten Kontakt zu unserer Umwelt: sei es im Beruf oder in privaten Beziehungen. Daher steht in diesem Seminar unser Selbstwert-Erleben im Mittelpunkt. Viele Menschen nehmen… Weiterlesen →

02.09.2024 Neue Wege im Berufsleben – Impulse und Hilfe – offene Supervisionsgruppe

In dieser Supervisionsgruppe reflektieren Menschen aus verschiedenen Arbeitsfeldern und unterschiedlichen Professionen Themen aus ihrem beruflichen Alltag und nutzen dabei auch die Kompetenz der anderen Teilnehmer.Das Angebot richtet sich sowohl an Angestellte als auch an selbstständig Tätige. Es ist für alle sinnvoll, die über ihre Rolle und Position im Arbeitsleben reflektieren wollen.

13.09. 2024 Supervisionsgruppe mit Methoden der Gestalttherapie

In einer Gruppe mit Kolleginnen und Kollegen ist Zeit für lebendigen Austausch und lebendiges Lernen:
Das eigene Handeln im sozialen Beruf, in Beratung und Therapie wird wertschätzend und prozessorientiert reflektiert und supervidiert.
Alle Themen und Fragen sind willkommen: sei es z.B. die Reflexion der eigenen Rolle(n), Konflikte am Arbeitsplatz, oder die Arbeit mit Klienten/Patienten. Die berufliche Identität und die Work-Life-Balance, u.a. Achtsamkeit und Wahrnehmung der eigenen Grenzen, können thematisiert werden.

© 2024 Anke Pfeffermann — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑