SUPERVISIONS Gruppe

In dieser Gruppe besteht die Möglichkeit in räumlicher Distanz von der beruflichen Umgebung in Ruhe Rolle(n) und Position(en) im Arbeitsleben zu überdenken:
  • In welchen Punkten will ich mein Verhalten überprüfen und gegebenenfalls verändern?
  • Will ich mich weiterqualifizieren, den Beruf wechseln oder mich selbstständig machen?
  • Einmalige Berufswahl gleich bedeutend mit lebenslanger Entscheidung? Ist mein Beruf Berufung?

In dieser Gruppe reflektieren Menschen aus verschiedenen Arbeitsfeldern und unterschiedlichen Professionen Themen aus ihrem beruflichen Alltag und nutzen dabei auch die Kompetenz der anderen Teilnehmer.

Das Angebot richtet sich sowohl an Angestellte als auch an selbstständig Tätige. Es ist für alle sinnvoll, die über ihre Rolle und Position im Arbeitsleben reflektieren wollen. Fragen nach Weiterqualifikation, Berufswechsel, Führungsstil, Verhaltensänderungen werden geklärt; Probleme mit Kolleginnen oder Kollegen ( u. a. Mobbing) konstruktiv angegangen. Schwierigkeiten mit Klienten, Kunden, Vorgesetzten, Partnern werden analysiert und neue Ideen erarbeitet.

Arbeitsmethoden können überprüft und optimiert werden.
Die Gruppe bietet einen “Schutzraum”, um bei Bedarf in Selbstreflexion vermeintliche “Schwächen” zu zeigen.
Es werden Themen wie Konkurrenz, Macht, Hierarchie, innere und äußere Grenzsetzungen und persönliche oder teambezogene Konflikte angesprochen.
Arbeitszufriedenheit und berufliche Perspektiven sind wichtige Motivationsfaktoren für den beruflichen Alltag. Dagegen wirken sich Stress, das “Sich – Ausgebrannt – Fühlen” ( Burn – Out – Syndrom ) und Konflikte negativ auf unser gesamtes Wohlbefinden aus.

Mit genauer Analyse der beruflichen Situation wollen wir diesen Symptomen entgegen wirken.
Neue Handlungsmöglichkeiten werden erarbeitet, damit die Arbeitsmotivation gesteigert und einem “Burn-Out-Syndrom” entgegen gewirkt werden kann. Dazu gehört auch, zu überprüfen, ob das Leben außerhalb der Berufstätigkeit genug Ausgleich (Sport, Hobbys, Kontakte und Erholung) bietet.
Wie wirkt sich mein Privatleben auf meinen beruflichen Alltag aus – und umgekehrt?
Habe ich Mehrfachbelastungen zu bewältigen (Kinder, Beruf, Haushalt, Ehrenämter, zu pflegende Angehörige etc), habe ich genug Unterstützung?

Ziel ist es, sowohl im Berufs- als auch im Privatleben ausgeglichener und erfolgreicher zu sein.

Methodisch basiert die Supervision überwiegend auf Erkenntnissen der Psychologie, systemischer Beratung, Psychoanalyse, Gruppendynamik, sowie Organisations- und Kommunikationswissenschaften

Auf Wunsch kann klärende Einzel-, Team- und oder Leitungssupervision in Ihrer Arbeitsstätte durchgeführt werden.

Organisatorisches:

  • nächster Termin: 17. Dezember 2018
  • Zeitrahmen: 18.00 bis 20.30 Uhr.
    Einmal im Monat, bei Bedarf wird zusätzlich ein Intensivtag am Wochenende angeboten.
  • Kosten: 70,00 Euro pro Abend
    Die Kosten sind steuerlich geltend zu machen.
  • Anmeldung bitte bis zum 10. Dezember 2018
  • Leitung und Info:
    Anke Pfeffermann, Supervisorin (DVG), Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung
    Mühlenstr. 13, 57632 Berzhausen, Tel.: 02685/989690 , info@pfeffermann-consulting.de