• mICH um mich selbst sorgen
    Achtsamkeitsübungen, Meditation, Entspannung gegen Stress und Druck
  • mICH mit meiner Biografie beschäftigen
    Meine Wurzeln, Ressourcen, Glaubenssätze, Schätze, Regeln u.v.m.
  • mICH in Auseinandersetzung und Abgrenzung üben
    Feedback- und Konflikttraining erlernen, Grenzen setzen dürfen
    Selbstbewusstseins-Übungen, sich erlauben “egoistischer” zu werden
  • mICH kennenlernen
    Meine Fähigkeiten, Ziele, Wünsche, Leidenschaften, Sehnsüchte u.a.
  • ICH und DU
    Austausch, Unterstützung, wertschätzend das Anders-sein erfahren, Nähe und Distanz üben

In diesem Kurs wollen wir in wertschätzender Atmosphäre unsere Achtsamkeit schulen im Kontakt mit uns selbst und anderen.
Es werden verschiedene Übungen aus dem Fundus der Gestalttherapie angeboten, die Impulse geben und anregen Neues auszuprobieren.
Persönliche und berufliche Fragen haben Raum.
Prozessorientiert wird in der Gruppe darauf geachtet, dass die Grenzen der Einzelnen geachtet werden und doch neue Spielräume entstehen.
Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen unterstützen und bereichern das Angebot.

Organisatorisches:

  • Leitung: Anke Pfeffermann, Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung
    Kontinuierliche Gruppenleitung seit 30 Jahren
  • Termin: Dienstag, 18.00 bis maximal 21.00 Uhr
    Je nach Teilnehmeranzahl
  • Beginn: der Kurs beginnt am 24. Juli 2018, es werden 10 Abende verabredet, auf Wunsch findet eine Fortsetzung in 2019 statt, ein späterer Einstieg ist nach Absprache möglich.
  • Termine:  Beginn 24. Juli 2018 , weitere: 21.8., 4. + 18.9., 9. + 23.10., 6. + 20.11., 4. + 18.12.2018
  • Tagungsort: Seminarraum “Rübengarten” Mühlenstr. 10, 57632 Strickhausen, gegenüber des Instituts
  • Kosten: 25,00 € pro Abend
  • Anmeldung:
    Tel. 02685/989690
    Mail: info@pfeffermann-consulting.de