Anke Pfeffermann

Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung

Meine Lebenszeit – achtsames Zeitmanagement

Individuelles Zeitmanagement und Burn-Out-Prophylaxe In dieser Fortbildung steht Ihr Selbstmanagement im Vordergrund. Es geht nicht um gezielte Effektivität, um sich dem Leistungsdruck in Gesellschaft und Beruf anzupassen, sondern vielmehr um ein achtsames Selbstmanagement der gesamten Lebens-Zeit. Der römische Dichter Horaz… Weiterlesen →

Resilienz und Achtsamkeit – Ressourcen entdecken und nutzen und zu mehr Lebensleichtigkeit gelangen

Resilienz und Achtsamkeit Bedeutung von Resilienz: psychische Elastizität, Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen Manche Menschen werden bei Misserfolgen und Krisen, bei Druck, Stress und Ärger leicht aus der Bahn geworfen. Andere sind weniger empfindlich und wirken… Weiterlesen →

Abschied – Trennung – Neubeginn

Jede schwierige Situation, die Du jetzt meisterst, bleibt Dir in der Zukunft erspart. – Dalai Lama Wichtige Menschen sind gestorben, Beziehungen sind zu Ende gegangen, Ideale und Wünsche haben sich als unrealistisch erwiesen. Wir alle müssen im Laufe unseres Lebens… Weiterlesen →

Kostenfreier Infotag

Einladung zum Info- und Schnuppertag ins Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung Ich möchte Sie herzlich zum nächsten Infotag am 28. Januar 2018 einladen! Der 1. Infotag fand am 18. September 2016 statt, die TeilnehmerInnen erhielten Informationen, konnten darüber hinaus… Weiterlesen →

Seminar: Systemische Aufstellungsarbeit & Gestalttherapie

Gestalttherapie

ist eine Psychotherapie, die wertschätzend, achtsam und im Dialog ohne Festschreibung prozessorientiert unterstützt, das Eigene mehr wahrzunehmen.

Systemische Therapie

ist eine Therapie, die verstärkt das (Um-)Feld im Blick hat, Beziehungsmuster über Generationen beleuchtet und hilft Verstrickungen zu lösen.

Systemische Sichtweisen und gestalttherapeutische Ansätze können sich wunderbar befruchten und ergänzen.

Systemische Aufstellungsarbeit mit dem Hintergrund der gestalttherapeutischen Haltung behutsam durchgeführt, wird als seh

Das bin ich mir wert!

Ein Tag zur Stärkung des Selbstwert- und Wohlgefühls Ein gesundes Selbstwertgefühl ist Grundlage für einen guten Kontakt zu unserer Umwelt: sei es im Beruf oder in privaten Beziehungen. Daher steht in diesem Seminar unser Selbstwert-Erleben im Mittelpunkt. Viele Frauen nehmen… Weiterlesen →

Achtsamkeit und Selbstfürsorge – Ein Abend nur für mich

Achtsamkeit und Selbstfürsorge – Ein Abend nur für mich An diesem Abend werden Übungen zur Achtsamkeit angeboten, die unterstützen, sich wieder bewusster wahrnehmen zu können und sensible Körpersignale zu achten. Persönliche Ressourcen werden belebt mit dem Ziel, diese in befriedigender… Weiterlesen →

Kommunikation am Arbeitsplatz – Hilfen für ein leichteres Berufsleben

Werden Konflikte mit Konkurrenz, Macht, Hierarchien und Kompetenz nicht offen bearbeitet, können Störungen im Arbeitsklima und fehlende Motivation die Folge sein.

mICH beACHTEn

In diesem Kurs besteht die Möglichkeit in wertschätzender Atmosphäre Achtsamkeit im Kontakt mit uns selbst und anderen zu schulen.
Es werden verschiedene Übungen aus dem Fundus der Gestalttherapie angeboten, die Impulse geben und anregen Neues auszuprobieren.
Persönliche und berufliche Fragen haben Raum.

Neue Wege im Berufsleben – Impulse und Hilfe – offene Supervisionsgruppe

In dieser Supervisionsgruppe reflektieren Menschen aus verschiedenen Arbeitsfeldern und unterschiedlichen Professionen Themen aus ihrem beruflichen Alltag und nutzen dabei auch die Kompetenz der anderen Teilnehmer.Das Angebot richtet sich sowohl an Angestellte als auch an selbstständig Tätige. Es ist für alle sinnvoll, die über ihre Rolle und Position im Arbeitsleben reflektieren wollen.

Supervisionsgruppe mit Methoden der Gestalttherapie

In einer Gruppe mit Kolleginnen und Kollegen ist Zeit für lebendigen Austausch und lebendiges Lernen:
Das eigene Handeln im sozialen Beruf, in Beratung und Therapie wird wertschätzend und prozessorientiert reflektiert und supervidiert.
Alle Themen und Fragen sind willkommen: sei es z.B. die Reflexion der eigenen Rolle(n), Konflikte am Arbeitsplatz, oder die Arbeit mit Klienten/Patienten. Die berufliche Identität und die Work-Life-Balance, u.a. Achtsamkeit und Wahrnehmung der eigenen Grenzen, können thematisiert werden.

Fortbildung 2018 Lebendigkeit und Vielfalt in Beratung, Pädagogik und Therapie

Diese Fortbildungsreihe basiert auf der wertschätzenden und achtsamen Grundhaltung der Gestalttherapie in Kombination mit systemischen Blickweisen und traumatherapeutischen Ansätzen.Es handelt sich um eine praxisnahe, prozessorientierte, Impuls gebende Weiterbildung. Theoretische Inputs und Übungen unterstützen dabei, im beruflichen Kontext mehr Sicherheit zu gewinnen.

Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Meine Grenzen achten – zu mehr Lebens-Leichtigkeit gelangen

Werfen Sie inneren Ballast ab und finden zurück zu mehr Lebens-Leichtigkeit!
An diesem Wochenende ist Zeit zum Entschleunigen!
Die jetzige Situation wird reflektiert und analysiert: lernen Sie, Ihren eigenen Grenzen zu vertrauen!

Fortbildung gestalttherapeutische Beraterin+ / gestalttherapeutischen Berater+

Gestalttherapie ist eine humanistische psychotherapeutische Methode.
Sie zeichnet sich aus durch Achtsamkeit, Wahrnehmung von Kontakt, Gefühlen und Körperwahrnehmung im „Hier und Jetzt“, durch Lebendigkeit, Kreativität und Wertschätzung. Gestalttherapie ist auch tiefenpsychologisch orientiert.

ErfolgREICHER sein und leben

Ich möchte gern erfolgreicher sein – im Privatleben und im Beruf

Was hindert mich daran, es zu sein?
Gibt es innere Sätze in mir, die mich zurückhalten, durch die ich mich nicht wert genug fühle?

LIEBE und ARBEIT verbindet!?

Paare, die miteinander arbeiten, sei es als Kollegen oder einen eigenen Betrieb miteinander leiten, müssen über ein hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft verfügen, um die vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen, die diese besondere Situation in sich birgt.

© 2017 Anke Pfeffermann

Nach oben ↑